Andy Steinhauf

Ahnenforscher, Historiker, Autor
und Webdesigner

Vita

Im Jahre 1977 geboren, wuchs ich in Küstrin-Kietz auf und lebe nun seit über 20 Jahren in Frankfurt (Oder). Ich habe zwei Kinder.

Nach dem Abschluss meiner Ausbildung zum Datenverarbeitungskaufmann im Jahre 1998 arbeitete ich einige Zeit als Fachverkäufer in einem Hifi/TV/Foto-Fachgeschäft und lernte dort auch das fotografieren.

Wir waren übrigens eine der letzten Berufsschulklassen, die in dieser „eierlegenden Wollmichsau“ der IT-Berufe ausgebildet wurden. Danach wurde dieser Beruf in diverse, spezialisiertere Berufe aufgesplittet. Wir wurden noch in solch „modernen“ Programmiersprachen wie Cobol oder Turbo-Pascal geprüft. Das war schon damals ein Witz.

Nun aber zurück zum Thema: Es folgten einige unbedeutende Jobs, bevor ich mich im Jahre 2006 als Webdesigner und Webprogrammierer selbständig gemacht habe.

Im gleichen Jahr begann ich auch, mich mit der Geschichte meiner Familie zu beschäftigen, diese Forschungen dauern bis dato an. Über meine Ahnenforschung kam ich zur Geschichte der Stadt Küstrin. Bereits seit 2008 betätige ich mich nun als Historiker in diesem Bereich. Seit der Veröffentlichung meines ersten Buches im Jahre 2013 gehört ein ein kleiner Verlag zu meinem Unternehmen. Seit Juni 2011 bin ich Mitglied im Verein für die Geschichte Küstrins e.V., seit 31.03.2012 bin ich dessen stellvertretender Vorsitzender.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner